MUSIKSCHULE
MUSIKSCHULE
ARCHIV
EVENTS
EVENTS
ÜBERBLICK
FÄCHER
FÄCHER
FÄCHERANGEBOT A-Z
FACHBEREICHE
ERGÄNZUNGSFÄCHER
LEHRKRÄFTE
LEHRKRÄFTE
LEHRER A-Z
GALERIE
GALERIE
RAUMBELEGUNG
RAUMBELEGUNG
RAUMPLAN
SERVICE
SERVICE
KONTAKT
LAGEPLAN
DOWNLOADS
LINKS

Musikschule Wels
Herminenhof

Maria-Theresia-Straße 33
4600 Wels
T: 07242/44185-0
F: 07242/44185-7109
office@musikschulewels.at

Impressum

Über uns...

Die Musikschule Wels ist mit mehr als 2.400 SchülerInnen die größte Landesmusikschule in Oberösterreich. 74 Lehrkräfte vermitteln in über 50 Unterrichtsfächern ein umfangreiches Ausbildungsangebot, das nicht nur die "klassischen" Instrumente umfasst, sondern auch der musikalischen Integration sowie dem Musikerleben für Menschen mit besonderen Bedürfnissen Platz bietet. 

 

Die vielfältigen Zugänge zur musikalisch-rhythmischen Ausbildung, der Elementarerziehung und der Theorieausbildung, mehrere Instrumental- und Gesangs-Ensembles sowie den Orchestern runden das Angebot der Musikschule Wels ab.


Sekretariatszeiten für das Schuljahr 2016/17

Mo und Mi: 08:00 – 14:00

Di und Do:  08:00 – 13:00, 13:30 – 16:30

Jetzt bei uns in der Musikschule erhältlich:

"Die Bremer Stadtmusikanten" auf CD, aufgenommen beim Konzert des Welser Musikschulorchester.

EVENTS

Do, 19. Jan 2017 18:30 
Konzert  
der Blockflöten- und Viola da Gamba-Klasse Claudia Leitenbauer 
Fr, 20. Jan 2017 
Konzertcafé 
im Haus Neustadt 
Mi, 25. Jan 2017 18:30 
Konzert  
für zwei Klaviere! 
Di, 31. Jan 2017 18:00 
Konzert  
der Kontrabassklasse Dietmar Hollinetz 
Mi, 1. Feb 2017 17:00 
Konzert mit Übertrittsprüfungen  
der Celloklasse Lisa Kilian 
Do, 2. Feb 2017 18:00 
Konzert 
der Klavierklasse Gerhard Hemedinger 
Do, 2. Feb 2017 18:30 
Konzert mit Übertrittsprüfungen 
der Kontrabass- und Tubaklassen Maria Kögler und Ali Angerer 
Fr, 3. Feb 2017 18:00 
Konzert  
der Gesangsklasse Judith Obermayr 
Di, 7. Feb 2017 18:00 
Konzert  
der Gitarrenklasse Roswitha Leidl 
Mi, 8. Feb 2017 19:00 
Konzert der Gesangsklasse Matthias Helm 
und der Cello- und Klavierklassen Peter Trefflinger und Johanna Male