LANDESMUSIKSCHULE
LANDESMUSIKSCHULE
ARCHIV
EVENTS
EVENTS
ÜBERBLICK
FÄCHER
FÄCHER
FÄCHERANGEBOT A-Z
FACHBEREICHE
ERGÄNZUNGSFÄCHER
LEHRKRÄFTE
LEHRKRÄFTE
LEHRER A-Z
GALERIE
GALERIE
RAUMBELEGUNG
RAUMBELEGUNG
RAUMPLAN
SERVICE
SERVICE
KONTAKT
LAGEPLAN
DOWNLOADS
LINKS

Landesmusikschule
Herminenhof Wels

Maria-Theresia-Straße 33
4600 Wels
T: 07242/44185-0
F: 07242/44185-7109
office@musikschulewels.at

Impressum

[Collapse]
Lehrkräfte
  
A
  
B
  
C
  
D
  
E
  
F
  
G
  
H
  
I
  
K
  
L
  
M
  
N
  
P
  
Q
  
R
  
S
  
T
  
U
  
V

 

 

Kager Silke

geboren in Wels

erster Querflötenunterricht mit 10 Jahren an der LMS Wels bei Bernhard Baumgartner, danach Studien am Konservatorium der Stadt Wien bei R. Gindlhumer und am Bruckner-Konservatorium Linz bei H. Trawöger, Abschluss 2003, seither Unterrichtstätigkeit im OÖ. Landesmusikschulwerk; zurzeit an der LMS Enns/St. Florian/Niederneukirchen, an der LMS Bad Hall und der LMS Wels

 musikalisch aktiv im Sinfonieorchester der Stadt Wels, der Stadtmusik Wels, im Collegium Ennsegg und in verschiedenen kammermusikalischen Besetzungen.

Kaindlstorfer Christoph

geboren am 9. Oktober 1986 in Wels

Musikalische Ausbildung:

Erster Trompetenunterricht bei Josef Sturmair an der LMS Stadl-Paura

2001-2006: Musikgymnasium Linz

2001-2007: Trompetenunterricht bei Prof. Josef Eidenberger (Anton Bruckner Privatuni Linz)

2012: Abschluss des Bachelor- IGP-Studium bei Prof. Bernhard Bär (Anton Bruckner Privatuni Linz) mit Auszeichnung

seit 2012: Beginn des Masterstudiums-IGP bei Prof. Bernhard Bär (Anton Bruckner Privatuni Linz)

seit 2008: Konzertfachstudium bei Prof. Hans Gansch (Mozarteum Salzburg)

seit 2012: Beginn der Unterrichtstätigkeit im Fach Trompete und Flügelhorn im Oö. Landesmusikschulwerk.

Seit 2008: Kapellmeister des MV-Gunskirchen

 

Orchestererfahrungen:

OÖ Jugendsinfonieorchester, Jeunesse Orchester Wien, SBO Ried, Bad Reichenhaller Sinfonie, Brucknerorchester Linz, Brass Band OÖ

Fächer

Trompete

Kapsamer Anita, MA

Geboren am 30.06.1976 in Linz

Musikalische Ausbildung:

Ø  Reifeprüfung am Musikgymnasium Linz

Ø  Studium an der Anton Bruckner Privatuniversität (2002 Staatliches Lehrbefähigungszeugnis für Hackbrett)

Ø  2009 - Bachelorprüfung für Fagott am Mozarteum Salzburg

Ø  2009 - Master - Konzertfachstudium am Konservatorium Wien

Ø  2011 - Masterprüfung für Fagott am Mozarteum Salzburg mit Auszeichnung

Ø  Orchesterpraktikum bei der Niederbayerischen Philharmonie

Im Jahr 2002 erhielt ich einen Lehrauftrag für Hackbrett an der Universität Mozarteum Salzburg.

Aktuell unterrichte ich Fagott in den Musikschulen Wels, Kirchdorf und Kremsmünster.

Neben meiner Begeisterung für Musik gilt mein besonderes Interesse dem umfangreichen Feld der Körperarbeit. Ich bin qualifizierte Praktikerin der Grinberg Methode und diplomierte Mentaltrainerin.

Fächer

Fagott

Kasprian Raphael, M.A.

Fächer

Viola, Violine

Kerschreiter Marlene

Musikalischer Werdegang

2005 – 2007 Berufsfachschule für Musik Plattling
Abschluss „Staatlich geprüfte Leiterin im Laienmusizieren“


2007 – 2011 IGP-Studium der Elementaren Musikpädagogik (EMP)
Schwerpunktstudium Violine
an der Anton Bruckner Privatuniversität (ABPU) Linz


2011 - 2013 IGP-Masterstudium Elementare Musikpädagogik an der ABPU
Masterabschluss Oktober 2013


2011 - 2013 Schwerpunktstudium Volksmusik an der ABPU in Linz
Hauptinstrument Steirische Harmonika bei Alexander Maurer
Schwerpunktabschluss Juni 2013 Lieblingsmusik Volksmusik aus dem Alpenraum aber auch aus der ganzen Welt. Lateinamerikanische Musik und Klassik. Vor allem Bach, Schubert, Dvorak und Tschaikowsky.

Warum ich unterrichte: Musik ist etwas Wunderbares und bereitet viel Freude. Diese Freude möchte ich meinen Schülern weitergeben. Im Musizieren kann man Gemeinschaft, Freund, Glück und so vieles mehr erleben. Charaktereigenschaften humorvoll, praktisch, gelassen und immer für einen Spaß zu haben Hobbys Musizieren, die Natur genießen zu Fuß oder zu Pferd und Gartln

Fächer

Diatonische Ziehharmonika

Kilian Lisa

geboren in Wels, Konzertfachstudium in Wien und Salzburg bei Angelika May, Georg Baich und Heidi Litschauer
Mehrfache Preisträgerin bei Wettbewerben ("Prima la Musica", internationaler Cellowettbewerb Liezen, Bösendorfer – Kammermusikwettbewerb) Auftritte als Solistin u.a. mit dem Symphonieorchester Wels, Ensemble Classico, Orchester des Linzer Musikgymnasiums, Linzer Konzertverein. Teilnahme an Meisterkursen bei Maria Kliegel, Heinrich Schiff, Janis Laurs (Universität Adelaide)
Seit 2008 Unterrichtstätigkeit im Oö. Landesmusikschulwerk, seit 2009 Tätigkeit im Bruckner Orchester Linz

Fächer

Violoncello

Kim Sergey

wurde am 03.01.1986 in Kasachstan geboren. Er studierte am Kasachischen Nationalkonservatorium in Almaty und später an der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz.

Zu seinen Lehrern zählten unter anderem Jania Aubakirova, Oleg Marshev und Till Alexander Körber (Kammermusik).

 

 

Sergey Kim ist mehrfacher Preisträger von  internationalen Wettbewerben:

1.Preis beim Robert Conetti Internationaler Kammermusikwettbewerb- und Festival in Akcho/Israel

 1. Preis beim Internationalen Klavierwettbewerb in Jekaterinburg/Russland

 3.Preis beim A. Scriabin Internationaler Klavierwettbewerb in Moskau/Russland

 2. Preis beim Teresa Llacuna Internationaler Klavierwettbewerb in  Valence/Frankreich                           

 3.Preis beim M.Lysenko Intemationaler Klavierwettbewerb in Kiew/Ukraine.

1.Preis beim VIII Almaty Internationaler Klavierwettbewerb in Almaty/ Kasachstan

2012 gab er ein Solokonzert am Scriabin Gedächtnis Museum in Moskau  und im selben Jahr  war Sergey Kim als Solist mit dem Kasachischen Studentenorchester im großen Saal des Moskau Tschaikowski Konservatoriums tätig.

Seinen bisher „größten“ Auftritt hatte Sergey Kim im März 2016 in der Royal Albert Hall in London.

 

Zurzeit ist Sergey Kim als Klavierlehrer und Korrepetitor an dem Oö. Landesmusikschulwerk tätig.

Fächer

Klavier

Kögler Maria

 

Ich stamme aus St. Valentin ( NÖ ), wo ich nach Kindersingen und Blockflöte mit dem Klavierunterricht begann. Ich besuchte das Musikgymnasium in Linz und absolvierte meine Ausbildung am Bruckner-Konservatorium ( Klavier bei Prof. G. Hemetsberger, Kontrabass bei A. Schachenhofer ).
 
Seit 1989 bin ich im oö. Landesmusikschulwerk tätig, in den Musikschulen in Kremsmünster und Wels.Ausserdem spiele ich in verschiedenen Orchestern in der Region.
 
Ich wünsche mir, dass ich die Freude an der Musik und vor allem am gemeinsamen Musizieren den Schülern ein wenig weitergeben kann.

Fächer

Kontrabass

Kolar-Plakolm Friedrun

 

Geboren am 2.10.1961 in Linz. 

Päd.Ak.der Diözese Fächer: Deutsch, Musik 

Musiziert wurde immer schon in der Familie mit Schwegeln und Seitlpfeifen.

Es weckte die Liebe zunächst zur österreichischen Volksmusik.

Durch das Hackbrettspiel kam das Interesse an Folklore und an Alter Musik.

Die oft gestellte Frage:"Was spielst du alles?” 

“Ois und nix gscheid”

(Hackbrett, Zither, Flöte, Harfe, Gitarre, Okarina, Schwegel, Bass, Klavier)

Seit 35 Jahren unterrichte ich an der LMS Leonding und erfreue mich an einem der schönsten Berufe.

Fächer

Hackbrett

Krempl Florian

 

Geboren 1985 in Vöcklabruck.

Erster Hornunterricht an der LMS Attnang Puchheim bei Ernst Kronlachner. 2006- 2011 Bachelorstudium IGP Horn bei Johannes Hinterholzer und Robert Schnepps an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz (Abschluss mit Auszeichnung). Seit 2011 Masterstudium an der Anton Bruckner Privatuniversität. Von September 2009 bis März 2010 Orchesterpraktikant Hofer Symphoniker. Seit September 2011 Lehrer LMS Wels und Thalheim.

Kurse bei Prof. Wolfgang Gaag, Prof. Erich Penzel, Prof. Ab Koster, Jörg Brückner.

Mehrmaliger Preisträger bei Prima la Musica Solo und Ensemble.